Studiobühne Erlangen e.V. freies, unabhängiges Theater für Erlangen

Der Letzte der Timelords

Ein Stück von Sibylle Steinhauer frei nach Motiven aus Doctor Who

11. und 12. April um 20 Uhr im E-Werk Erlangen (Clubbühne)
Eintritt: 5 €

zur Kartenreservierung

Regie: Sibylle Steinhauer
Dramaturgie: Elena Weiß

„Dieses Land war krank. Dieses Land braucht Heilung. Dieses Land braucht Medizin. Tatsächlich würde ich so weit gehen zu sagen, was dieses Land jetzt wirklich braucht…ist ein Doctor.“ – Harold Saxon

Der mit überwältigender Mehrheit gewählte Premierminister heißt Harold Saxon. Mit welchem Programm er angetreten ist, weiß keiner so genau, aber es klang irgendwie gut, man vertraut ihm einfach. Doch er hat ein Geheimnis…denn Harold Saxon existiert nicht. Er ist in Wirklichkeit einer der letzten Überlebenden einer außerirdischen Zivilisation, die sich Timelords nannten. Und nun nutzt er seine Überlegenheit, um die Menschheit zu manipulieren und für seine Pläne zu nutzen, die das gesamte Universum in Gefahr bringen könnten.

Aber man stellt sich ihm entgegen: Der Doctor, ein weiterer Timelord, und seine Freunde Martha Jones und Jack Harkness tun ihr Möglichstes, um die Erde zu retten und die alte Ordnung wieder herzustellen.

Mit Gabor Bozsik, Dominik Byers, Christoph Eichhammer, Alexander Eßwein, Thomas Jakob, Sylvia Krüger, Matthias Maser, Chris Meier, Mona Neugebauer, Achim Prottengeier, Katharina Schliedermann, Patrick Vogel, Elena Weiß, Sascia Wiedemann

Kommentare sind geschlossen.