Laura Eyselein

Laura Eyselein ist seit 2015 Mitglied in der Studiobühne und debütierte als Eva, die Frau mit dem Colt in "Blaubart - Hoffnung der Frauen". In "Café Interdit" war sie zusätzlich auch als Sängerin aktiv und schlüpfte 2015 für "Verwachen" in die Regierolle. In der Spielzeit 16/17 war sie Mitglied des Vorstandes und stand dem Ensemble als Ansprechpartnerin für den Vorstand und interne Angelegenheiten zur Seite.

Regie

Dramaturgie