Studiobühne Erlangen e.V. freies, unabhängiges Theater für Erlangen

Brasil!

brasilBrasil! ~ Als Franz Kafka in George Orwells Welt aufwachte

Am 10. und 11. Juni 2009 um 20:00 im Kulturzentrum E-Werk, am 18. Juni 2009 um 20:30 auf der Probebühne (Drausnickstraße 29)!

Eintritt: 3 Euro

Text und Regie: Levin Handschuh
Dramaturgie: Friederike Franz
Eine verrückte Komödie mit Elementen von Franz Kafka und George Orwell!

Eigentlich war Franz Kafka (Handschuh) ja ganz zufrieden mit seinem Büroposten im Archiv des Ministeriums im Staate Ozeanien. Doch seit seine herrische Mutter (Heinze) ihm eine Beförderung beschafft, gerät sein Leben aus den Fugen: Plötzlich sieht er sich damit konfrontiert, einen Fehler der Informationswiederbeschaffung zu korrigieren – die den falschen Mann verhaftet und “verhört” haben, dann bricht in seiner Wohnung das Chaos durch die sadistischen Heizungsingenieure Pollunder (Gerhardt) und Grün (Großmann) aus und schließlich trifft er auch noch die Frau “seiner Träume” (Dauses) – die von seinem Freund Max (Rothenbücher) als Terroristin gebrandmarkt und verfolgt wird.
Hat Kafka eine Chance, sie zu retten? Wird alles gut? Oder siegt letztendlich der Große Bruder im Staate Ozeanien?

mit: Dauses, Großmann, Heinze, Gerhardt, Krewin, Rothenbücher, Stein und Handschuh

t°FAU Theaterticker “Brazil!” von Max Link auf Vimeo.

Kommentare sind geschlossen.