Studiobühne Erlangen e.V. freies, unabhängiges Theater für Erlangen

Gelber Vogel

24. / 25. / 26. Mai 2019 im Pacelli Haus in Erlangen.
Beginn: 19:30 Uhr – Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 5€ Ermäßigt / 8€ Vollzahler (zur Kartenreservierung)

Regie: Miriam Poth

 

„Erwachsene können einem so auf die Nerven gehen mit ihrer Herablassung. Sie denken, Kinder sind Kinder. Aber das stimmt nicht, das ist das ganze Geheimnis.“

Der junge Alan liebt es mit seinen Klassenkameraden nach der Schule Baseball zu spielen und für die Schule zu lernen, doch dann bitten seine Eltern ihn um einen großen Gefallen:

Er soll sich um seine Nachbarin Naomi kümmern. Sie spricht nicht, wirkt abwesend und zerreißt stetig Papier. Zunächst lässt er sich widerstrebend darauf ein, doch wie kann Alan eine Beziehung zu einem Mädchen aufbauen, das anscheinend in einer anderen Welt gefangen ist?

 

 

Mit: Katharina Adler, Lars Eberhard, Felix Kirch, Fabius Löffler, Michael Osbeck, Robin Trurnit, Tobias Winklmüller

Technik: Florian Spiecker

Kommentare sind geschlossen.