Studiobühne Erlangen e.V. freies, unabhängiges Theater für Erlangen

Kunst

Eine Komödie von Yasmina Reza

Am 21. und 22. Oktober um 20 Uhr und am 23. Oktober um 15 Uhr im Treffpunkt Röthelheimpark
Eintritt frei

Zur Kartenreservierung

Regie: Katharina Schliedermann und Matthias Nadler
Dramaturgie: Elena Weiß
Das Bild: Anna-Maria Oeser

„Mein Freund Serge hat sich ein Bild gekauft. Ein Ölgemälde von etwa ein Meter sechzig auf ein Meter zwanzig, ganz in weiß. Der Untergrund ist weiß, und wenn man die Augen zusammenkneift, kann man feine weiße Querstreifen erkennen.“

Marc, Serges langjähriger Freund, kann nicht begreifen, dass dieser sich für 100.000 Euro eine „weiße Scheiße“ gekauft hat. Fassungslos sucht er den gemeinsamen Freund Yvan auf, um ihn als Verbündeten zu gewinnen. Zusammen, so hofft er, wird es ihnen gelingen, Serge von der Absurdität des Kaufs zu überzeugen und ihn wieder auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen. Doch während der großen Zusammenkunft bei Serge zeigt sich schnell, dass jeder der drei Freunde seine eigenen Probleme hat, so dass das Bild beinahe zur Nebensache wird.

Mit David Becker, Matthias Maser und Andreas Pommer

Kommentare sind geschlossen.