Andreas Satzinger

Andreas Satzinger ist seit 2022 Mitglied der Studiobühne Erlangen. Das erste Mal auf der Bühne kann man ihn bei „Eigentlich normal“ sehen. Danach gibt er sein Regiedebut für die Studiobühne mit einer modernen Interpretation des „Jedermann“.

Schauspiel

Regie