Woyzeck

Grenzgänger zwischen Musik und Theater

am 24./25./26. November 2016 um 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)
im Kulturforum Logenhaus Erlangen

Eintritt € 8,- / € 5,- (ermäßigt)
Kartenreservierungen unter: www.studiobuehne-erlangen.de/karten

Dear Friends! Wir sind Woyzeck. Grenzgänger auf der dünnen
Linie zwischen Musik und Theater. Kein Musical – sondern
Konzert und Schauspiel. Text und Klang zu einem neuen
Ganzen vereint.
Woyzeck liebt Marie, doch was kann er ihr schon bieten? Der
junge Soldat wird schikaniert, gedemütigt und steht auf der
untersten Stufe der Gesellschaft. Als Marie eine Affäre mit
dem Tambourmajor beginnt, bricht Woyzecks Traum vom
kleinen Glück endgültig zusammen.

Weitere Informationen, sowie Bilder und Videos vom Probenprozess findet ihr hier: www.facebook.com/wzck.erlangen

Regie: Andreas Pommer
Gitarre: Klaus Lehner
mit: Ralf Altmann, David Becker, Laura Eyselein, Anna Hampel, Sandra Knocke, Jens Meisenbach, Sarah Oerlicke, Linda Petersen und Matthias Zollitsch

Woyzeck

Am 24. / 25. / 26.11.2016 im Kulturforum Logenhaus in Erlangenlogo-facebook

Einlass: 19:00 Uhr; Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: € 8,- / ermäßigt € 5,-

Regie: Andreas Pommer

Musik: Klaus Lehner

Komische Welt! Schöne Welt!

Woyzeck liebt Marie, doch was kann er ihr schon bieten? Der junge Soldat wird schikaniert, gedemütigt und steht auf der untersten Stufe der Gesellschaft. Als Marie eine Affäre mit dem gutaussehenden Tambourmajor beginnt, bricht Woyzecks Traum vom kleinen Glück endgültig zusammen.

Die Studiobühne Erlangen wagt sich mit viel Mut und frischen Wind an die Inszenierung des Klassikers. Musikalisch untermalt wird die Aufführung von auf der Bühne produzierter Live-Musik. Weitere Informationen, sowie Bilder und Videos vom Probenprozess findet ihr hier.

Hier geht es zu den Aufnahmen der Aufführung am 25.11.2017 auf unserem YouTube-Kanal.

Mit: Ralf Altmann, David BeckerLaura Eyselein, Anna Hampel, Sandra Knocke, Jens Meisenbach, Sarah Oerlicke, Linda Petersen und Matthias Zollitsch