Sarah Oerlicke

Sarah Oerlicke ist seit 2014 Mitglied der Studiobühne und hatte mit „prometheuskomplex“ ihr Schauspiel-Debüt. Seitdem wirkte sie in 9 Produktionen mit. Für die Stücke „Café Interdit“, „Nichts“ und „Tartaros“ trat sie auch als Fotografin und Kamerafrau in Erscheinung. In der Spielzeit 2018/19 hat sie den Verein zudem als Vorstandsmitglied im Bereich „Entwicklung und Kooperation“ unterstützt.

Schauspiel

Fotografie

Film