Studiobühne Erlangen e.V. freies, unabhängiges Theater für Erlangen

Bruchstücke

!cid_806108DE-89B6-46A4-86F2-7DDFB923FA99@fritz
Regie: Sandra Knocke, Anna Hampel

Am 17., 19. und 20. März um je 19:30 Uhr im Saal des Frankenhof

Eintritt 6€, ermäßigt 4€ – zur Kartenreservierung

Diese Welt ist brüchig, sie lässt sich nur schwer fassen und so hat man es mit einer Unzahl schillernder Bruchstücke zu tun.

Ein Kapitän, eine Kofferfrau, eine Netzflickerin, ein Flaschenpost-Schreiberling und Pong erzählen Fragmente ihrer Geschichten. Eine Liebeserklärung an die Unergründlichkeit der Sehnsucht, eine Liebeserklärung an das Meer.

meer fispelt
an stillen regentagen
kratsch
wie das licht der lampe fällt
kratsch
zerspringt durch den wind
krch
auslösen
warten
an der straßenlaterne
horizontal verlaufender riss
entlang gehender wolken
ein letztes mal winken

Fragmentieren der nicht erreichten Vollkommenheit. Verbinden von Teilen, wo alle Festigkeit aufhört. Dort in den Zwischenräumen nach dem Sehnen suchen. Versuchen.
Ein Theaterstück.

Mehr über die Produktion gibt es hier: Bruchstücke auf Facebook

Mit: Ralf Altmann, Lea Beifuß, Julia Landgraf, Andreas Pommer, Timo Sestu

Lea Andreas Ralf Timo Julia

 

Kommentare sind geschlossen.