Spielzeit 13/14

Ron and Stampy hit the Road

Eine Cartoon-Roadmovie-Adaption für das letzte Jahrtausend

17./23. und 24.07. im E-Werk Erlangen
Einlass 19:30; Beginn 20:00 Uhr.

6 € regulär, 4 € ermäßigt.
Zur Kartenreservierung.

RnS_SP-1Ron (ein hypernervöser, cholerischer Rehpinscher) und Stampy (ein ebenso gutmütiger wie dämlicher Wombat) führen ein ruhiges Leben irgendwo in der Vorstadt. Schon vor Jahren haben sie sich von ihrem kargen Ersparten eine recht erbärmliche, aber dennoch gemütliche Bruchbude zugelegt, in welcher sie tagein tagaus ihren Leidenschaften frönen: Fernsehen, Toast mit Eiersalat, Fernsehen, Streitereien und Geselligkeit mit den Nachbarn, Alkoholgelage und natürlich Fernsehen. Ihre harmonische Existenz gerät jedoch jäh aus den Fugen, als sich ein maskierter Fremder Zutritt zu ihrem Heim verschafft um das Unvorstellbare in die Tat umzusetzen: Er nimmt Ihnen ihr heißgeliebtes Fernsehgerät. Das können unsere beiden Freunde nicht auf sich sitzenlassen! Nichts wie hinterher!

Eine Reise quer durch das Land der beschränkten Möglichkeiten beginnt, denn schließlich muss die Glotze zurückerobert und der Übeltäter bestraft werden. Doch schon bald scheint die Jagd auf den Einbrecher nur noch Nebensache zu sein, begegnen unsere tapferen Recken doch allerlei seltsamen Gesellen, windigen Gestalten und sogar den Hauptdarstellern ihrer eigenen (feuchten) Fernsehträume. Ihre Reise wird somit zur Allegorie für die Suche nach dem ‘amerikanischen Traum’ und vor allem zum ultimativen Selbstfindungstrip, voller Philosophie, Zauber und Eiersalat.

Mit: David Becker, Anna Beinvogl, Gabor Bozsik, Alexander Esswein, Robert Godea, Anne Hoffmann, Matthias Nadler, Stella Reiss